http://www.seewen.ch/de/gemeinde/politik/sitzung/welcome.php?action=showevent&event_id=4785104
16.10.2021 01:13:46


Urnenwahl (anstelle der GV)
24.10.2021
10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Schulhaus "Zelgli"
4206 Seewen SO
Organisator:
Gemeinde
Kontakt:
Simon Esslinger, Gemeindepräsident
E-Mail:
simon.esslinger@seewen.ch
Voraussetzungen:

Zustellung des Stimmmaterials
Die Gemeinde Seewen stellt dieses den Stimmberechtigten spätestens bis Samstag, 2. Oktober 2021 zu.

Briefliche Stimmabgabe
Das Stimmrecht kann ab Erhalt des Materials bis zum Samstag, 23. Oktober 2021, wie gewohnt bei nationalen und kantonalen Abstimmungen, brieflich ausgeübt werden. Später eingegangene Zustellkuverts werden nicht entgegengenommen. Die Stimmzettel sind offen in das Zustellkuvert zu legen. Der Stimmrechtsausweis ist zu unterschreiben.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden die Stimmberechtigen gebeten, ihre Stimme, wenn möglich brieflich (frankiert per Post oder unfrankiert im Abstimmungsbriefkasten der Gemeinde Seewen) abzugeben. Bitte denken Sie daran, den Stimmrechtsausweis zu unterschreiben.

Anmeldung:

Mit der Botschaft werden die Abstimmungsvorlagen ausführlich erläutert. Die Unterlagen zu den Traktanden liegen ausserdem bei der Gemeindeverwaltung Seewen öffentlich auf und sind auf der Homepage unter www.seewen.ch publiziert.


Fragen aus der Bevölkerung im Vorfeld der Abstimmung werden je nach Situation im persönlichen Gespräch oder schriftlich beantwortet. Die Antworten werden dann auf der Homepage für alle Stimmberechtigten verfügbar gemacht.
 

 



Trotz zunehmender Erkenntnisse und Erfolge in der Bekämpfung des Coronavirus macht die aktuelle Lage einigen Einwohnerinnen und Einwohnern von Seewen SO noch immer Angst, ergaben einzelne Rückmeldungen an den Gemeinderat. Die Situation rund um Corona hat sich die letzten Tage bekanntlich wieder zugespitzt. Die Zahl der Ansteckungen ist weiterhin hoch. Die Lage in den Spitälern bleibt angespannt, die Intensivstationen sind sehr stark ausgelastet.


Obwohl zum heutigen Zeitpunkt Gemeindeversammlungen möglich sind, werden die Vorgaben für die Schutzmassnahmen rollend verschärft. Wegen der nach wie vor unsicheren Entwicklung und den damit verbundenen Einschränkungen und Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus hat der Gemeinderat an seiner 100. Gemeinderatssitzung am 14. September 2021 einstimmig und unter Rücksichtnahme der gesundheitlichen Sicherheit der Bevölkerung beschlossen (Beschluss-Nr. 2021-155), statt der  Gemeindeversammlung am 21. September 2021 eine Urnenabstimmung am Sonntag, 24. Oktober 2021 (Kommunale Volksabstimmung) durchzuführen.

Der Gemeinderat ist überzeugt, dass in dieser nach wie vor besonderen Lage die Beschlussfassung an der Urne gleichwertig legitimiert ist, wie jene an der Gemeindeversammlung.
 

Alle Dokumente herunterladen

Dokumente
20211024_Botschaft.pdf (pdf, 2632.2 kB)
20211024_Antrag1_Protokoll_GV.pdf (pdf, 1888.8 kB)
20211024_Antrag2_Gemeindeordnung_aktuell.pdf (pdf, 4733.0 kB)
20211024_Antrag2_Gemeindeordnung_Anhang_I.pdf (pdf, 58.7 kB)
20211024_Antrag2_Gemeindeordnung_Organigramm_revidiert.pdf (pdf, 83.8 kB)
20211024_Antrag2_Gemeindeordnung_Synopsen.pdf (pdf, 184.4 kB)
20211024_Antrag3_Burenweg_Bericht.pdf (pdf, 2921.8 kB)
20211024_Antrag3_Burenweg_Plan.pdf (pdf, 253.9 kB)
20211024_Antrag4_Lehmgrubenstrasse_Bericht.pdf (pdf, 2921.8 kB)
20211024_Antrag4_Lehmgrubenstrasse_Plan.pdf (pdf, 293.1 kB)
20211024_Antrag5_Zweckanderung_Urkunde.pdf (pdf, 439.1 kB)
20211024_Antrag6_Spielplatz_VAR1_Plan.pdf (pdf, 2868.2 kB)
20211024_Antrag6_Spielplatz_VAR2_Plan.pdf (pdf, 238.6 kB)

zur Übersicht